Portrait

Colibri-Vogel-invertedDer GSC Colibri Freiburg e.V. wurde am 04.10.1989 in Freiburg gegründet und besteht mittlerweile aus knapp 200 Mitgliedern. Unser "Hausberg" ist der Schauinsland (1284 m). Wir verfügen dort über ein anspruchsvolles Thermik-Fluggebiet, das als Ausgangspunkt für Streckenflüge im Schwarzwald geeignet ist. Unser zweites Fluggelände ist der Lindenberg. Dieser lädt zu einem entspannten Walk-And-Fly ein.


Für die praktische Fortbildung führen wir jährlich zwei Sicherheitstage durch. Dabei haben unsere Mitglieder am ersten Tag die Möglichkeit, ihre Rettung in einer Halle zu werfen und mit vereinseigenen Hilfsmitteln wieder zu packen. Der zweite Sicherheitstag besteht aus einem Starttraining. Dieser findet meist im Wittental, dem Schulungsgelände der Flugschule Dreyeckland, statt und dient zur Verbesserung oder Festigung der Starttechnik unter verschiedenen Bedingungen und nach den neusten DHV-Richtlinien.

Zur theoretischen Fortbildung werden in den Wintermonaten im Rahmen von Themenstammtischen Vorträge und Workshops zu den Bereichen Meteorologie, Thermikfliegen, Streckenfliegen... durchgeführt. Diese werden entweder von erfahrenen Mitgliedern moderiert oder wir laden Gastredner ein.

Im Bereich des Wettbewerbssports sind wir ebenfalls aktiv: wir haben mehrfach den REGIO-CUP -Baden-Württembergische Meisterschaft/Ligawettbewerb- ausgerichtet. Die Vereinsmeisterschaften und der dezentrale Colibri-Streckenflugpokal mit gesonderter Schwarzwaldwertung ergänzen das Wettbewerbsangebot.

 
 
 
 

historisches Colibri Logo

(verwendet bis 2004)